Tödlicher Frontalzusammenstoß

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönram - Am Donnerstag gegen 21.55 Uhr ereignete sich auf der St 2103 auf Höhe Dorfen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Mann getötet und ein weiterer schwer verletzt wurde.

Ein 20-jähriger Mann aus Teisendorf fuhr mit seinem Auto aus Richtung Schönram Richtung Laufen. Etwa auf Höhe Dorfen geriet er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Auto eines entgegenkommenden 28-jährigen Mannes aus Taching zusammen. Der Anprall war so stark, dass der Tachinger sofort an seinen schweren Verletzungen verstarb. Der Teisendorfer wurde schwer verletzt.

Zur Rettung, Bergung und Absperrung waren die Feuerwehren Laufen, Leobendorf und Oberndorf mit ca. 40 Mann im Einsatz. Weiterhin waren zwei RTW und eine Notärztin eingesetzt.

Beide Personen waren eingeklemmt und mussten mit der Rettungsschere herausgeschnitten werden. Der Sachschaden an beiden Autos beträgt ca. 12.000 Euro.

Zur Klärung des Unfallherganges wurde von der Staatsanwaltschaft Traunstein ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Unfallgutachtens beauftragt. Weiterhin wurden Blutentnahmen angeordnet sowie die Obduktion des Verstorbenen. Die Staatsstraße war für insgesamt dreieinhalb Stunden gesperrt.

Lesen Sie dazu auch:

Tödlicher Unfall bei Schönram

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser