Autofahrer übersieht Rollerfahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Trostberg/Lindach - Am Samstag ereignete sich gegen 17.25 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Rollerfahrer an der Einmündung der Kreisstraße TS 51 in die Kreisstraße TS 26.

Eine 47-jährige Autofahrerin furh auf der Kreisstraße TS 51 von Lindach kommend und wollte nach links in die Kreisstraße 26 Richtung Trostberg einbiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Rollerfahrer, der aus Richtung Palling in Richtung Trostberg fuhr. Der Rollerfahrer konnte zwar zunächst aufgrund einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit der Autofahrerin noch vermeiden, verlor jedoch dadurch die Kontrolle über seinen Fahrzeug und stürzte.

Dabei erlitt der 65-Jährige schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Kreisklinikum Traunstein verbracht. Die 60-jährige Sozia wurde ebenfalls schwer verletzt und in die Kreisklinik Trostberg eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung mit Fotos

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser