Unfall ohne Verletzte auf der B20

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hausmoning - Am Freitag kam es auf der Bundesstraße 20 zu einem Unfall. Dabei übersah ein 24-Jähriger einen aus der entgegengesetzten Richtung kommenen 50-jährigen.

In den Morgenstunden des Freitag, 24.09.2010, ereignete sich auf der Bundesstraße 20 bei der Abzweigung Mitterfelden ein Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Ein 24-jähriger Ainringer kam mit seinem Ford von Feldkirchen und wollte nach links abbiegen. Er übersah den aus entgegengesetzter Richtung kommenden 50-jährigen Ambacher, der mit seinem VW Richtung Laufen fuhr. Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereiet. Nach kurzer Verkehrsbeeinträchtigung konnte die B 20 wieder freigegeben werden.

Pressemeldung PI Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser