In Freilassing

Kein Mindestabstand: Mopedfahrer kracht gegen Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Weil er den Mindestabstand nicht einhielt, verletzte sich ein 17-jähriger aus Freilassing am Donnerstagabend bei einem Unfall schwer.

Am Donnerstagabend kam es auf dem Edelweißweg in Freilassing, zu einem Auffahrunfall. Ein 17-jähriger Freilassinger war mit seinem Moped in Richtung Globus unterwegs. Das vor ihm fahrende Auto bremste an der Kreuzung zur Hochkönigstraße. Wegen zu geringem Abstand fuhr der Freilassinger auf das Auto auf.

Dabei wurde er leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser