Unfall bei Freilassing Mitte

Österreicherin übersieht BMW - Crash auf B20

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Glimpflich ging glücklicherweise ein Unfall auf der B20 bei Freilassing Mitte aus. Eine 80-jährige Österreicherin übersah einen vorfahrtsberechtigten BMW - es krachte.

Am 04.08. gegen 14 Uhr ereignete sich beim Auffahren auf der Bundesstraße 20 bei Freilassing Mitte ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, der zum Glück glimpflich endete. 

Eine 80-jährige Österreicherin wollte mit ihrem VW Passat von Salzburg aus kommend auf die B20 in Richtung Bad Reichenhall auffahren. Beim Wechsel vom Aufschleifer auf die Bundesstraße übersah die Frau aus Salzburg einen herannahenden 3er BMW. Der 61-jährige BMW-Fahrer konnte trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver einen Zusammenstoß mit dem Passat nicht mehr verhindern. 

Es entstand jedoch lediglich leichter Sachschaden an beiden Pkws in Höhe von ca. 3500 Euro. Verletzt wurde niemand. So konnten der 61-Jährige und seine Ehefrau, mit dem Schrecken davon gekommen, ihre Fahrt in den Sommerurlaub nach Italien fortsetzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser