Unfall in Freilassing am Donnerstag

Kontrolle über Fiat verloren - gegen Straßenschild gerutscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Am Donnerstagabend hat sich ein Unfall auf der B304 ereignet. Eine 19-jährige Fahrerin geriet mit ihrem Auto ins Rutschen und konnte einen Zusammenstoß mit einem Straßenschild nicht mehr vermeiden.

Am Donnerstagabend, 09.06. gegen 20:55 Uhr, fuhr eine 19-Jährige mit ihrem vollbesetzten Pkw auf der B304 bei Freilassing Süd kurz vor dem Kreisverkehr auf eine Verkehrsinsel und gegen das dort befestigte Verkehrszeichen.

Die junge Frau war, zusammen mit vier Arbeitskolleginnen, mit dem Pkw vom Globus Richtung Freilassing unterwegs. Als sie vor dem Kreisverkehr bei nasser Fahrbahn bremste, kam sie mit ihrem Fiat Punto ins Rutschen und konnte einen Zusammenstoß mit der Verkehrsinsel und dem Verkehrsschild nicht mehr vermeiden.

Zum Glück stellte der herbeigerufene RTW nur einen leichten Schock bei zwei der Insassen fest. Das Fahrzeug war allerdings nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser