Auf B20 zwischen Reichenhall und Piding

Unaufmerksamkeit führt zu Unfall auf Saalachbrücke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am Freitag hat es auf der Saalachbrücke gekracht. Wegen des täglichen Staus musste dort ein Autofahrer abbremsen. Ein anderer Verkehrsteilnehmer übersah dies - und es kam zum Unfall:

Am Freitagmittag kam es auf der B20, direkt auf der Saalachbrücke, zwischen Bad Reichenhall und Piding zu einem Auffahrunfall. Ein 40-jähriger Mann aus Reichenhall musste wegen des täglichen Staus abbremsen. Dies wurde von einem 65-jährigen Mann aus Salzburg übersehen. Dieser fuhr mangels Abstand auf den Wagen des Reichenhallers auf. 

Glücklicherweise entstand dabei nur Sachschaden. An beiden Fahrzeugen beträgt der Schaden insgesamt etwa 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Nachdem der Unfallverursacher durch die Polizei gebührenpflichtig verwarnt wurde, konnten beide Unfallbeteiligte ihre Fahrt noch fortsetzen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser