Unfall in Bayerisch Gmain

Fahranfänger verliert Kontrolle über Auto und kracht in Steinmauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht auf Montag auf der Berchtesgadener Straße ereignet. Auf regennasser Fahrbahn verlor ein Fahranfänger die Kontrolle über sein Auto.

Am 06.09.2016 ereignete sich gegen 01:50 Uhr auf der Berchtesgadener Straße ein Verkehrsunfall bei dem der Fahrzeugführer leicht verletzt wurde. Ein 18-jähriger aus dem südlichen Landkreis fuhr von Bad Reichenhall kommend in Richtung Bischofswiesen. Kurz nach der Verkehrsinsel kam er Aufgrund von der nicht angepassten Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern, er drehte sich mehrmals um die eigene Achse und krachte anschließend in eine Steinmauer. 

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Der Fahrzeugführer wurde nach der Erstversorgung durch das BRK in das Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Feuerwehr Bayerisch Gmain war mit 15 Einsatzkräften vor Ort, sicherte die Unfallstelle ab und band ausgelaufene Betriebsstoffe.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser