Zwei Unfälle - fünf Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Surheim/Freilassing - Fünf Leichtverletzte und 10.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz zweier Unfälle, die sich am Donnerstag ereigneten.

Verkehrsunfall Surheim/Haberland, Haasmühle

Am 28. März gegen 23.15 Uhr fuhr ein 20-jähriger Saaldorfer mit seinen Pkw auf der Gemeindeverbindungsstraße von Haberland in Richtung Surheim. Im Waldstück kam er auf der regennassen Fahrbahn nach rechts von der Straße ab und rutschte gegen einen Baum. Durch den Zusammenstoß mit dem Baum wurden alle fünf Insassen leicht verletzt und mussten mit dem Rettungswagen nach Bad Reichenhall ins Klinikum gebracht werden. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Am Fahrzeug des Saaldorfers entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Verkehrsunfall in Freilassing - Salzburghofen

Am 28. März, 13.30 Uhr, fuhr ein 73-jähriger Freilassinger mit dem Pkw seines Sohnes die Laufener Straße in Richtung ehemaliger B20. Der Vater wollte an der dortigen Kreuzung nach links in Richtung Industriegebiet abbiegen. Dabei übersah er eine von links kommende Pkw-Führerin die in Richtung B20 fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde glücklicherweise weder der Freilassinger, noch die 30-jährige Ainringerin verletzt. Ein Pkw wurde abgeschleppt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser