Zwei Einbrüche in Übersee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Unbekannte Täter haben sich im Keller des Hinterwirts versteckt und in der Nacht mehrere Büroräume ausgeraubt. In unmittelbarer Nähe wurde ein weiterer Einbruch begangen.

Nach den bisherigen Ermittlungen schlichen sich am Samstag, 06. August, bislang unbekannte Täter in die Gaststätte Hinterwirt ein und dürften sich zunächst in Kellerräumen versteckt haben. In der Nacht brachen sie mehrere Büroräume im Obergeschoss auf und durchsuchten Schränke und Büromöbel. Ferner wurden mehrere Kassen aufgebrochen. Daraus entwendeten sie mehrere hundert Euro Bargeld. Zusätzlich entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

In unmittelbarer Nähe brachen vermutlich die selben Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einen weiteren Büroraum eines Anwesens ein. Dazu hebelten sie die Terrassentüre zum Büro auf und entwendeten mehrere Geldbörsen. Auch erbeuteten die Täter mehrere hundert Euro. An der Terrassentüre entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser