Polizei muss in Übersee eingreifen

Radlfahrer lag mit zwei Promille mitten auf der Straße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Zu einem Einsatz in Mietenkam musste die Polizei am frühen Sonntagmorgen ausrücken. Vor Ort angekommen, lag ein junger Mann kaum ansprechbar mitten auf der Straße.

Am Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr wurde eine Streife der Polizei Traunstein zum Einsatz  nach Mietenkam gerufen. Auf der Fahrt dorthin wurde auf Höhe des Bahnhofes in Übersee inmitten der Fahrbahn ein liegender Fahrradfahrer vorgefunden. Nachdem die Beamten ausgestiegen waren, um dem Gestürzten zu helfen, konnte festgestellt werden, dass er aufgrund von Alkohol und des Sturzes vom Rad nur bedingt ansprechbar war. 

Mit dem daraufhin gerufenen Rettungswagen wurde der 19-jährige Überseer ins Klinikum Traunstein verbracht, wo eine Blutprobe durchgeführt wurde, welche einen Alkoholwert von deutlich über zwei Promille ergab. Außerdem zog sich der 19-Jährige eine Gehirnerschütterung sowie leichte Verletzungen zu. Laut eigenen Angaben kam er alleinbeteiligt zu Sturz, als er mit dem Rad losfahren wollte.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser