Überholmanöver endet mit fünf Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Saaldorf-Surheim - Durch sein riskantes Überholmanöver verursachte ein 46-Jähriger einen Verkehrsunfall mit fünf Verletzten. Grund: Er bemerkte einen entgegenkommenden Betonmischer zu spät.

Erstmeldung mit Fotos

Durch sein riskantes Überholmanöver verursachte ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Anif, der die Bundesstraße 20 in Richtung Laufen befuhr, zwischen Reit und Pendelhagen im Gemeindebereich von Saaldorf-Surheim am Dienstag, 5. Juli, gegen 16.35 Uhr einen schweren Verkehrsunfall.

Der Mann, der zunächst mehrere Pkw überholte, bemerkte dabei zu spät einen entgegenkommenden Lkw (Betonmischer). Der Fahrer des entgegenkommenden Lkw musste sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem überholenden Pkw zu verhindern. Die beiden hinter dem Lkw fahrenden Pkw-Fahrer erkannten die Situation zu spät und fuhren auf den stehenden Lkw auf. Dabei wurde die Fahrerin des ersten Pkw, eine 53-jährige Frau aus Freilassing, und die beiden Insassen des zweiten Pkw leicht verletzt.

Ein weiterer nachfolgender Pkw konnte hinter diesem ersten Auffahrunfall noch rechtzeitig bis zum Stillstand bremsen, was der Lenkerin des vierten Pkw, einer 43-jährigen Oberndorferin, allerdings nicht mehr gelang. Sie fuhr auf den vor ihr zum Stillstand gekommenen Pkw auf. Dabei wurden ihre Beifahrerin und der Beifahrer des vorausfahrenden Pkw ebenfalls leicht verletzt.

Das BRK war mit mehreren Rettungsfahrzeugen zur Erstversorgung der verletzten Personen vor Ort. Letztlich mussten fünf Verletzte für weitere Untersuchungen und Behandlungen in umliegende Krankenhäuser oder zu Ärzten transportiert werden.

An den unfallbeteiligten Pkw entstand zum Teil wirtschaftlicher Totalschaden. Insgesamt wird der Sachschaden auf ca. 12.500 Euro geschätzt. Am Lkw entstand aufgrund des Unterfahrschutzes kein Schaden.

Die B 20 war für ca. 2 Stunden komplett gesperrt. Die FFW Surheim und Freilassing waren mit ca. 20 Mann und mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © BRK Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser