Mit über 2 Promille in den Feierabend

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Eindeutig zu tief ins Glas geschaut hatte am Freitag ein Rollerfahrer, der mit über 2 Promille im Blut auf dem Heimweg von der Arbeit war.

Der Mann war mit seinem Motorroller und über zwei Promille auf dem Heimweg von seiner Arbeitsstelle. Eine Blutentnahme im Trostberger Krankenhaus und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr waren die unmittelbaren Folgen der Fahrt.

Da der Mann auch nicht die erforderlichen Fahrerlaubnis für sein Fahrzeug besaß wurde zudem ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser