Tucha Bar in der Ludwigsstraße

Gleich drei Schlägereien vor einer Reichenhaller Bar

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am Sonntagmorgen und dann wieder abends flogen vor der Tucha Bar immer wieder die Fäuste. 

Erste Schlägerei in der Tucha Bar

Am Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr, kam es vor der Tucha Cocktailbar in der Ludwigstraße 1 zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zweier Männer. Beide gingen wohl aufeinander los, wobei einer davon sogar zu Boden fiel. 

Ein 19-jähriger Bad Reichenhaller befand sich zu diesem Zeitpunkt auch vor der Bar und konnte die Streitenden beobachteten. Da der am Boden liegende am Mund blutete, rief der Zeuge das BRK. Vor dem Eintreffen des BRK und der Polizei entfernten sich jedoch die beiden Kontrahenten. Offenbar sollte es sich bei einem der Schläger um einen „Arthur“ handeln. Da über die Verletzungen und den Tathergang, sowie über die Beteiligten nur sehr wenig bekannt ist, sucht die Polizei nun nach den beiden Kontrahenten. 

Weitere Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Reichenhall zu melden (Tel. 08651/9700). 

Zweite Schlägerei in der Tucha Bar

Gegen 7 Uhr, am selben Tag, kam es dann erneut zu einer Auseinandersetzung an oben genannter Örtlichkeit. Ein 31-jähriger Mann aus dem Landkreis wurde angewiesen sich aus dem Lokal zu entfernen, nachdem er sich ungebührend verhalten hatte. 

Vor dem Lokal artete es dann letztlich aus. Es kam zu einer Schlägerei mit drei männlichen Personen. Der besagte Mann zog dabei ein Messer hervor, um sich zu verteidigen, setzte es aber vernünftigerweise nicht ein und steckte es wieder weg. Schwer verletzt durch die vielen Schläge, musste er durch den verständigten Rettungsdienst erstversorgt werden und wurde zur weiteren Behandlung stationär ins örtliche Krankenhaus aufgenommen. 

Seine drei Kontrahenten wurden dagegen nur leicht verletzt. Von zwei Personen sind die Personalien noch nicht bekannt. Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall bittet deshalb um Zeugenhinweise, die das Geschehen genauer bezeichnen können. Hinweise an die Telefonnummer 08651 / 9700.

Dritte Schlägerei in der Tucha Bar

In der Bar in der Ludwigstraße kam es am späten Sonntagabend erneut zu einer Schlägerei, zu der Polizei und Rettungsdienst ausrücken mussten. Ein 27-jähriger Reichenhaller kam mit vermutlich zwei bislang unbekannten Männern in Streit. Dabei schlugen sich die Beteiligten gegenseitig mit ihren Fäusten. Es ging auch eine gläserne Türe zu Bruch. 

Der Reichenhaller wurde durch die Schläge und Glassplitter so schwer verletzt, dass er mit dem BRK in das Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert werden musste. Die beiden anderen Täter hatten sich bis zum Eintreffen der Polizei bereits entfernt. Zeugen welche die Schlägerei beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter Telefonnummer 08651 / 9700 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser