Unbelehrbarer Fall

21-Jähriger erneut mit Drogen am Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Mit einem offenbar unbelehrbaren Fall hatten es die Beamten der Polizei zu tun, als sie einen 21-jährigen Autofahrer kontrollierten.

Am 8. November wurde gegen 23.10 Uhr ein 21-jähriger Autofahrer im Stadtgebiet von Trostberg kontrolliert. Hierbei wurden eindeutige Anhaltspunkte für einen vorausgegangen Drogenkonsum festgestellt. In der Kreisklinik Trostberg wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Da der junge Mann aus dem südlichen Landkreis Traunstein bereits im Oktober wegen eines gleichgelagerten Deliktes aufgefallen war, drohen ihm nun ein deutlich höheres Bußgeld von mindestens 1000 Euro, ein 3-monatiges Fahrverbot und der Eintrag von 2 Punkten im Verkehrszentralregister.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser