Beim Überholen bei Trostberg Weg abgeschnitten

Unfall mit anderer Radlerin (16) verursacht: Mann flüchtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Es begann damit, dass eine 16-Jährige einen anderen Radfahrer überholte. Bei diesem wurde dadurch ein falscher Ehrgeiz geweckt. Als er sie daraufhin selbst überholte, verursachte er einen Unfall.

Am Freitag, gegen 18.35 Uhr, fuhr eine 16-Jährige aus dem Gemeindegebiet Palling mit ihrem Fahrrad auf dem Chiemseerundweg von Truchtlaching in Richtung Seebruck. Kurz nach Stöffling im dortigen Waldgebiet (nur für Fahrräder und Fußgänger passierbar) überholte die 16- Jährige einen vorausfahrenden Fahrradfahrer. 

Der überholte Herr ließ sich davon anspornen und setzte nochmals zum Überholen der Jugendlichen an. Hierbei fuhr er sehr knapp an ihr vorbei und schnitt ihr den Weg ab. Die 16-Jährige bremste dadurch und stürzte mit ihrem Fahrrad zu Boden. Bei dem Sturz wurde sie am Knie und an der Hand verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. 

Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem Fahrrad weiter in Richtung Seebruck. Als Personenbeschreibung konnte nur ein einzelner Mann in sportlicher Kleidung angegeben werden. Hinweise zum Unfallverursacher erbittet die Polizeiinspektion Trostberg unter der Tel 08621/9842-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser