Verkehrsunfall in Traunstein

Autofahrer schrammt Wagen im Gegenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Donnerstag ereignete sich auf auf der Gemeindeverbindungsstraße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuge aneinander schrammten. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Am Donnerstag, gegen 06.55 Uhr, befuhr ein 26-Jähriger aus Traunstein mit seinem Peugeot die Gemeindeverbindungsstraße von der St. 2095 herkommend in Richtung Wolkersdorf. 

Am Ende des dortigen Waldstückes geriet er im Auslauf einer Rechtskurve,offensichtlich aufgrund der nassen und winterglatten Fahrbahn, zu weit nach links und touchierte dabei den entgegenkommenden Fiat einer 18-jährigen Traunsteinerin.

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und ins Klinikum Traunstein verbracht, die Geschädigte blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser