Vier Verletzte, 15.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Auto und ein Klein-Lkw stießen an der neuen Ortsumfahrung von Traunstein zusammen.

Traunstein - Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der neuen Traunsteiner Umfahrung ein Unfall: Eine 72-Jährige übersah beim Einbiegen auf die B304 einen Lkw.

Lesen Sie auch die Erstmeldung mit Fotos:

Vorfahrt genommen - vier Verletzte

Am Freitag den 14. Dezember, gegen 15.30 Uhr, fuhr eine 72-jährige Frau aus Traunreut mit ihrem Pkw von Traunstein in Richtung Matzing und wollte im Anschluss am neuen Einschleifer bei der Leidertinger Senke auf die B304 einbiegen. Hierbei übersah die Frau aus Traunreut einen von links kommenden 41-jährigen Lkw-Fahrer aus Tacherting, welcher die B304 von Ettendorf in Richtung Matzing fuhr.

Durch den Unfall wurde die Frau sowie der Lkw-Fahrer und seine beiden 33-jährigen und 49-jährigen Beifahrer leicht verletzt. 

Drei Personen kamen zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser