Herzog-Friedrich-Straße in Traunstein

Verkehrsschild ignoriert - Auto erfasst Radler

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Montag wurde auf der Herzog-Friedrich-Straße ein Fahrradfahrer von einem Auto erfasst. Die Fahrerin des Wagens hatte ein Verkehrsschild schlicht ignoriert.

Eine 43-jährige Autofahrerin aus Siegsdorf bog am Montag, den 12. September, gegen 18 Uhr fälschlicherweise von der Bahnhofstraße nach links in die Herzog-Friedrich-Straße ein. Dabei übersah sie, durch die tiefstehende Sonne, einen entgegenkommenden 47-jährigen Fahrradfahrer, der geradeaus über die Fahrbahn fuhr und nicht durch die ausgeschilderte Unterführung. Der Fahrradfahrer wurde durch die vordere Stoßstange des Autos erfasst und stürzte über die Motorhaube. Dabei verletzte er sich am Handgelenk. Einen Rettungswagen lehnte er jedoch ab.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser