Unfall mit Fahrerflucht in Traunstein

Von Lkw touchiert - Kleinwagen fährt einfach weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Mittwoch kam es zu einem Unfall mit Fahrerflucht. Scheinbar bemerkten weder der Verursacher, ein Lkw-Fahrer, noch die Geschädigte in ihrem Kleinwagen den Zusammenstoß.

Am 3. August gegen 13.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Herzog-Friedrich-Straße und Rosenheimer Straße ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein 21-jähriger Augenzeuge beobachtete den Fahrer eines Sattelzuges dabei, wie er beim Abbiegevorgang nach rechts von der Herzog-Friedrich-Straße in die Rosenheimer Straße mit dem Fahrzeugheck einen nebenstehendes, nach links abbiegendes Auto touchierte.

Möglicherweise blieb der Zusammenstoß bei den unfallbeteiligten Fahrzeugführern unbemerkt, da beide ihre Fahrt fortsetzten.Der Fahrer des Sattelzuges konnte anhand der Zeugenangaben bereits ermittelt werden. Der Fahrer und der Sattelzug kamen aus dem Landkreis Roth. 

Gesucht wird nun die Fahrerin des Autos, damit ihr Schaden am Fahrzeug dokumentiert werden kann. Der Zeuge konnte das Fahrzeug als dunkelfarbigen Kleinwagen beschreiben, die Fahrerin sei eine 40-50 jährige Dame gewesen. Die Fahrerin des Kleinwagens, sowie Zeugen des Vorfalls, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861-9873-110, in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser