Nasenbruch in der "Villa": Täter stellt sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Einem 19 Jahre alten Teisendorfer ist in der Diskothek "Villa" in der Nacht auf Samstag die Nase gebrochen worden. Nun hat sich der Täter der Polizei gestellt.

UPDATE, Montag 6.20 Uhr:

Aufgrund des Presseberichts vom Sonntag meldete sich der Täter von sich aus bei der Polizeiinspektion Traunstein und räumte seine Tat reumütig ein. Hierbei handelt es sich um einen 22-jährigen Mann aus Traunstein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Meldung vom Sonntag:

Am 7. März gegen 1.30 Uhr wurde ein 19-jähriger Teisendorfer auf der Tanzfläche der Diskothek "Villa" zunächst durch einen bislang unbekannten Täter grundlos von hinten geschubst und anschließend bekam der Geschädigte einen Schlag auf die Nase, als dieser sich umdrehte. Hierbei brach die Nase unter anderem.

Da die Tat so schnell von statten ging, konnte der Teisendorfer keine Beschreibung von dem Täter abgeben. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung führen, nimmt die Polizei Traunstein (Telefon 0861/9873-110) entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser