Am Sonntag in Traunstein

Einbrecher klauen Schmuck und flüchten unerkannt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Sonntag machte sich ein bisher noch unbekannter Einbrecher in einem freistehenden Einfamilienhaus zu schaffen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Sonntag, in der Zeit von 17.45 Uhr bis 20.30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der Wartberghöhe ein. Die Täter kamen über das Nachbargrundstück durch eine nicht versperrte Eingangstüre ins Haus und entwendeten im Obergeschoss aus einer Schublade Schmuck im Wert von etwa 6.000 Euro. 

Vermutlich wurden die Täter durch die Rückkehr der Bewohner gestört, da weiterer Schmuck zurückblieb und auch sonst keine Behältnisse mehr durchsucht wurden. Einer weiteren Nachbarin fiel am Tag zuvor ein dunkler BMW der 5er-Reihe auf, der zweimal die Ringstraße entlang fuhr. Als er die Frau bemerkte, fuhr er beschleunigt davon. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um eine Limousine mit TS-Kennzeichen, es war mit einer männlichen Person im Alter von ca. 45 – 50 Jahren besetzt. 

Wer kann weitere Hinweise zu dem dunklen BMW geben? Wer hat Beobachtungen zu dem Einbruchdiebstahl gemacht? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861-9873-0, in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein 

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser