Am Samstagabend 

Betrunkener Radler (22) bei Sturz in Eppstatt schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Samstagabend ereignete sich in Eppstatt bei Traunstein ein Verkehrsunfall, bei dem ein 22-jähriger Radfahrer alleinbeteiligt stürzte.

Der junge Mann wurde kurz nach seinem Unfall durch eine hilfsbereite Dame am Straßenrand liegend aufgefunden. Diese verständigte unverzüglich den Rettungsdienst. Der Verletzte wurde mit Verdacht auf Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule ins Klinikum Traunstein eingeliefert.

Es wird vermutet, dass er von der Fahrbahn abkam, in den Graben seitlich der Straße geriet und dadurch zu Sturz kam. Am Unfallort konnte durch die Beamten ein deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden Eine Atemalkoholkontrolle bestätigte den Verdacht, sodass eine anschließende Blutentnahme veranlasst wurde.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser