Wegen vier Tafeln Schokolade

Aggressiver Ladendieb attackiert Verkaufspersonal in Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Durch sein teils gewaltbereites Auftreten hat ein Mann bei seinem Diebstahl in einem Verbrauchermarkt am Maxplatz eine ganze Reihe an Anzeigen angehäuft.

Ein 57-Jähriger aus Surberg wurde am Montag, gegen 11.50 Uhr, in einem Verbrauchermarkt am Maxplatz beim Diebstahl von 4 Tafeln Schokolade erwischt. Der Surberger wurde deshalb nach dem Verlassen des Kassenbereiches durch einen Ladendetektiv angehalten und ins Büro gebeten.

Ladendieb ergreift die Flucht 

Nach Aufnahme seiner Personalien wollte der Surberger das Geschäft verlassen, wurde aber gebeten, auf das Eintreffen der Polizei zu warten. Als der Ladendieb den Verbrauchermarkt trotzdem verlassen wollte, stellten sich ihm drei Marktmitarbeiter in den Weg. Der Surberger beleidigte einen der Zeugen und schlug ihm auch mit der Faust auf die Schulter, danach entfernte er sich aus dem Geschäft und ging in Richtung Stadtplatz davon.

Der Ladendieb wurde von den Zeugen solange verfolgt, bis er am Kniebos von der eintreffenden Polizeistreife gestellt werden konnte. Der Surberger muss jetzt nicht nur mit einer Anzeige wegen Ladendiebstahls rechnen, sondern auch mit weiteren Anzeigen wegen Hausfriedensbruch, Beleidigung und Körperverletzung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser