In Rupertistraße in Traunstein

Verkehrsrowdy ramponiert Spiegel und Seitenscheibe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Erst die Spur geschnitten, dann abgehauen: Die Polizei ermittelt nun gegen einen Unbekannten, der durch seiner "rowdyhafte" Fahrweise einen Außenspiegel und eine Seitenscheibe zertrümmert hat.

Am Donnerstag, 25. Februar, ereignete sich gegen 18.15 Uhr, in Traunstein auf der Rupertistraße ein Verkehrsunfall mit leichtem Sachschaden. Ein 55-jähriger Siegsdorfer fuhr mit seinem Fiat auf der Rupertistraße stadtauswärts, als ihm, kurz vor der dortigen Tankstelle, ein unbekanntes Fahrzeug entgegenkam. Dieses unbekannte Fahrzeug streifte im Vorbeifahren den linken Außenspiegel des Fiat und riss diesen dadurch komplett ab. Zudem zersprang durch den Zusammenstoß die Scheibe der Fahrertüre.

Das unfallverursachende Fahrzeug blieb nach dem Zusammenstoß nicht stehen und fuhr in Richtung stadteinwärts weiter. Hinweise zu dieser Unfallflucht werden von der Polizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 entgegengenommen.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser