Mutwilliges Zerkratzen in Traunstein

3000 Euro Schaden an geparktem Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein Kratzer mit mehreren tausend Euro Schaden: Ein offensichtlich mutwillig zerkratztes Auto sorgt in Traunstein für Ärger.

Wie der Polizeiinspektion Traunstein nachträglich mitgeteilt wurde, wurde ein Pkw Opel an der gesamten linken Fahrzeugseite verkratzt. Der Opel war am Karsamstag zwischen 09.30 Uhr und 10.30 Uhr in einem Parkhaus in der Theresienstraße abgestellt. Als der Eigentümer des Opels wieder zu seinem Pkw zurückkam, befand sich an der gesamten linken Fahrzeugseite ein quer verlaufender Kratzer.

Dieser muss mutwillig verursacht worden sein. Durch die Sachbeschädigung wurde der Eigentümer mit geschätzten 3.000,00 Euro geschädigt. Die Polizeiinspektion Traunstein bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0861/9873-110.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser