Am Sonntagmorgen in Traunstein

Mann attackierte gleich fünf Personen auf der Straße 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Zuerst griff der Täter einen 25-Jährigen an, danach vier weitere Personen. Er konnte zunächst flüchten - doch das wird ihm nichts bringen! 

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 25-jähriger Ruhpoldinger von einem zunächst unbekannten Täter im Bereich der Fußgängerampel in der Wasserburger bzw. Theresienstraße tätlich angegriffen und durch einen Schlag gegen den Kopf leicht verletzt.

Der Täter versuchte sich zu entfernen und wurde von anderen Personen verfolgt, die er auch wiederum attackierte. Hierbei wurden zwei weitere männliche und zwei weibliche Personen ebenfalls verletzt.

Beim Eintreffen der Streife konnte der Täter zunächst unerkannt flüchten und eine Fahndung verlief ergebnislos. Da der Mann jedoch einem der Beteiligten namentlich bekannt war, wird er sich doch noch wegen fünf Körperverletzungen verantworten müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser