Einbruch in Feinkostladen in Traunstein

"Feinschmecker" verursacht erheblichen Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein Feinkostladen in der Wasserburger Straße wurde zum Ziel eines Einbrechers. Doch der war auf seinem Beutezug nicht nur hinter Bargeld her.

In der Nacht von Sonntag, 31. Juli, auf Montag stieg ein unbekannter Täter über ein aufgebrochenes Fenster an der Gebäuderückseite in ein Feinkostgeschäft in der Wasserburger Straße ein und entwendete dort aus dem versperrten Büro das Wechselgeld sowie ein paar Münzen. Offenbar ist der Täter auch ein Feinschmecker, denn er konnte der Wurst- und Schinkentheke nicht widerstehen. Auch ein paar edle Getränke nahm der Unbekannte noch mit.

Der Diebstahlschaden kann noch nicht beziffert werden. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 2500 Euro. Im Geschäft wurde auch ein Tresor aufgebrochen.

Der Täter montierte eine Aufzeichnungsanlage der Videokamera ab. Das Gerät hat der Einbrecher mitgenommen und möglicherweise irgendwo weggeworfen. Die Spurensicherung der Polizei war am Tatort. Außerdem hofft die Polizei noch auf Zeugenhinweise - Tel.: 0861/9873-0

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser