Polizei ermittelt wegen Körperverletzung in Traunstein

Streit zwischen Pärchen in Schützenstraße eskaliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - In der Schützenstraße geriet am Donnerstag ein Pärchen in Streit. Am Ende hatte einer der beiden Hämatome am Arm, der andere wurde von der Polizei aus der Wohnung geleitet.

In der Schützenstraße kam es zwischen einer 30-Jährigen und einem 40-Jährigen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf die 30-Jährige einige Hämatome an den Armen davontrug.

Die Auseinandersetzung fand in der Wohnung der 30-Jährigen statt. Der 40-Jährige musste dann im Beisein der Traunsteiner Polizei die Wohnung verlassen.

Gegen den 40-Jährigen ermittelt die Traunsteiner Polizei jetzt wegen Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser