Traunreuter Beamte gefordert

Viel zu tun für Polizei: Alkofahrer und Unfälle am Samstag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Wieder einmal viel zu tun gab es für die Polizei am Samstag. Neben betrunkenen Autofahrern galt es sich auch um zwei Unfälle zu kümmern.

Mit zwei betrunkenen Autofahrern, die jeweils mit einem Audi unterwegs waren, hatte es die Traunreuter Polizei am Samstag zu tun. Um 06.20 Uhr wurde ein 30jähriger Traunreuter in der Adalbert-Stifter-Straße kontrolliert. Nachdem der Alkotest über 1,3 Promille ergab musste der Mann zur Blutentnahme mitkommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Mit über 1,6 Promille und ohne Führerschein war ein 38jähriger Traunreuter um 11.30 Uhr in der Marktstraße unterwegs. Auch dieser Fall wurde bei einer Verkehrskontrolle festgestellt. Der Mann hatte seinen Führerschein bereits bei einer vorangegangenen Trunkenheitsfahrt abgeben müssen. Er wird nun erneut wegen der Alkoholfahrt und zusätzlich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Verkehrsunfall mit 500 Euro Sachschaden bei Palling

500 Euro Schaden entstand bei einem Überholunfall auf der TS 42 bei Unering, Gde. Palling. Der Unfall passierte am Samstag um 12.40, als ein 30jähriger Pallinger, der in Richtung Traunreut unterwegs war, einen vorausfahrenden Mercedes eines 88Jährigen aus Traunreut überholen wollte. Zeitgleich wollte auch der Mercedes-Fahrer einen wiederum vorausfahrenden Lkw überholen. Um einen Verkehrsunfall zu verhindern legte der 30jährige BMW-Fahrer eine Vollbremsung und zog nach links auf einen Radweg. Dabei fuhr er einen Straßenpfosten um. Die Fahrzeuge berührten sich bei dem Unfall nicht.

Crash durch Vorfahrtsverstoß in St. Georgen

7500 Euro Sachschaden entstand am Samstag nach einem Vorfahrtsverstoß in St. Georgen. Gegen 17.30 Uhr war ein 44jähriger Traunsteiner mit seinem Peugeot Lieferwagen auf der TS 42 von Traunreut kommend in die B 304 eingebogen. Dabei hatte er die Vorfahrt eines 74jährigen VW-Fahrers übersehen, der in Fahrtrichtung Trostberg unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser