Polizei ermittelt in Traunreut

Einbrüche in Schule und Lebenshilfe-Werkstatt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eingeschlagene Fenster und eine gestohlener Fernseher: In Traunreut haben Unbekannte Einbrüche ins Schulgebäude und in die Lebenshilfe-Werkstatt begangen.

In der Nacht auf Dienstag brachen bisher unbekannte Täter in eine Schule in der Salzburger Straße ein. Sie stiegen auf das Dach und schlugen zunächst eine Lichtkuppe ein. Vermutlich wegen der hohen Einstiegshöhe wurde weiter ein Fenster zu einem Klassenzimmer eingeschlagen. Im Schulgebäude wurden ein Pult und Schließfächer aufgebrochen. Die Täter erbeuteten nur einen geringen Geldbetrag. Sachdienliche Hinweise erbitten die Polizeiinspektion Trostberg, Tel. 08621/98420, oder die Polizeistation Traunreut, Tel. 08669/86140.

Einbruch in Lebenshilfe-Werkstatt

Bereits in der Zeit zwischen 25.05.16 und 30.05.16 wurde in Traunreut in der Bodelschwinghstraße in die Lebenshilfe-Werkstätten eingebrochen. Bisher unbekannte Täter hebelten ein Fenster zu einem Aufenthaltsraum auf der Westseite des Gebäudes auf und entwendeten draus einen originalverpackten Flachbild-TV mit einer Bildschirmdiagonale von 75 Zoll (entspricht ca. 190 Zentimetern).

Der Diebstahlsschaden liegt bei 2000 Euro, der Sachschaden bei 500 Euro. Zeugen, die zur angegebenen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 08621-98420 bei der Polizei Trostberg zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser