In Traunreut

Haltendes Auto übersehen: Unfall mit 10.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut: Am Dienstagabend kam es zu einem Auffahrunfall mit 10.000 Euro Schaden in der Werner-von-Siemens-Straße. Eine 31-Jährige hatte ein haltendes Auto übersehen.

Zu einem Auffahrunfall mit 10.000 Euro Schaden kam es gestern in der Werner-von-Siemens-Straße. Um 18.40 Uhr fuhr eine31-jährige Traunreuterin mit ihrem Ford auf der Wernher-von-Siemens-Straße in östliche Richtung. 

Auf Höhe der Aral-Tankstelle übersah sie einen verkehrsbedingt anhaltenden Mercedes-Fahrer und fuhr auf diesen auf. Das Auto der Unfall-Verursacherin musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser