Tödlicher Motorradunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen - Tödliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 18.30 Uhr in Bischofswiesen.**Erstmeldung mit Bildern**

Der 46-jährige Kradfahrer fuhr auf der Bundesstraße 305 von Berchtesgaden kommend in Richtung Ramsau hinter einem Lkw her. An der Einmündung der Gemeindestraße „Stangerberg“ bogen beide Fahrzeuge nach links ab.

Unmittelbar nach dem Abbiegen scherte der Motorradfahrer aus um den Lastwagen zu überholen. Hierbei erkannte er offensichtlich zu spät, dass der Lkw erneut nach links in die Gemeindestraße „Im Stangenwald“ abbiegen wollte. Der Kradfahrer prallte gegen die linke hintere Seite des Lastwagens. Der alarmierte Notarzt konnte dem Mann nicht mehr helfen, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt. Die Unfallaufnahme wurde von Beamten der Polizei Berchtesgaden durchgeführt. Neben dem Notarzt und einer Besatzung des BRK befanden sich noch Mitarbeiter des KIT sowie Angehörige der FFW Bischofswiesen am Unfallort.

Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser