Tödlicher Bergunfall am Hochkalter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ramsau - Zwei Bergsteiger kamen am Sonntagmittag bei einem Absturz am Hochkalter (2607 m) in den Berchtesgadener Alpen ums Leben.  Die Identität der beiden Opfer ist derzeit noch nicht bekannt.

Das Unglück ereignete sich im oberen Bereich des Blaueisgletschers des Hochkalter. Beide Personen waren nach ersten Erkenntnissen mit einem Seil verbunden und aus noch nicht geklärter Ursache beim Überqueren des Gletschers abgerutscht und bis in eine tiefergelegene Felsregion gestürzt. Sie erlitten hierbei tödliche Verletzungen. Derzeit laufen die Bergungsmaßnahmen unter Beteiligung von Bergwacht und Polizei. Im Einsatz sind hierbei ein Rettungs- und ein Polizeihubschrauber.

Tödlicher Absturz

Ein Bergführer der Polizeiinspektion Berchtesgaden wurde mit den weiteren Ermittlungen zu dem tragischen Unfallgeschehen beauftragt. Über die Identität der Opfer können noch keine Angaben gemacht werden.  

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser