Zusammenstoß auf der B20

Von Sonne geblendet: Frau (80) verursacht Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Eine 80-jährige Autofahrerin stieß am Montag mit einem 20-Jährigen auf der B20 zusammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Wie es zu dem Unfall kam:

Am Montag, 28. Dezember, wollte eine 80-jährige Frau aus Kirchheim mit ihrem Fahrzeug von der Salzburger Str. in Kirchheim nach links in die B20 in Richtung Tittmoning einbiegen. Sie blieb zunächst an der Einmündung stehen. Als sie auf die B20 einfuhr, übersah sie das Fahrzeug eines 20-jährigen aus Holzhausen, der in Fahrtrichtung Tittmoning unterwegs war.

Der 20-jährige wich noch aus, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Es wurde niemand verletzt. Die Kirchheimerin gab an, dass sie den Wagen des 20-jährigen aufgrund der Sonnenblendung übersehen hat.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser