Spektakulärer Unfall am Tittmoninger Stadtberg

Ford landet auf Kuhwiese - Totalschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Am Mittwochvormittag kam es zu einem spektakulären Unfall, bei dem eine Person glücklicherweise nur leicht verletzt wurde.

Ein 72-jähriger Tittmoninger fuhr den Stadtberg hinauf, als er wohl den Abbiegevorgang des vor ihm befindlichen Audis zu spät bemerkte und ruckartig nach rechts lenkte. Mit voller Wucht fuhr er auf einen größeren Wegweiser auf, riss einen Weidezaun mit und kam letztendlich mit seinem Ford auf einer Kuhweide zum Stillstand. 

Der Fahrer wurde vorsorglich in das nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Der Ford des Rentners entstand Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser