Überschlag auf der B304: 17.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Auf der B304 kam eine 22-Jährige auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem anderen Auto kollidierte. Ihr Fahrzeug überschlug sich. Sie selbst wurde nur leicht verletzt.

Am Dienstag, den 22 Mai kam es gegen 18.30 Uhr auf der B 304 zwischen Moosleiten und Straß zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Bei dem Unfall waren die Freiwillige Feuerwehr Ainring und Weildorf mit drei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz, sowie der Rettungsdienst.

Eine 22-jährige Fahrzeuglenkerin aus Teisendorf fuhr mit ihrem Mazda auf der B304 in Richtung Freilassing. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve kam sie, vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Opel Astra, der von einem 47-Jährigen aus Anger gefahren wurde. Im weiteren Verlauf kam die Fahrerin des Mazda ins Schleudern und überschlug sich. Der Pkw blieb auf dem Dach liegen. Die Teisendorferin, die glücklicherweise nur leicht verletzt wurde konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde durch das Bayerische Rote Kreuz ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert.

Der Fahrer aus Anger blieb unverletzt. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Feuerwehren aus Weildorf und Ainring waren zur Verkehrsregelung und zum Binden von Betriebstoffen im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing+

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser