Auf B304 bei Teisendorf

Tachingerin nach Unfall ins Krankenhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Überhöhte Geschwindigkeit, nasse Fahrbahn: Das war wohl der Grund für den Unfall einer Tachingerin auf der B304. Das war passiert:

Am Dienstag, gegen 10.30 Uhr, kam eine 23-Jährige mit ihrem Auto auf der B304 bei Moosleiten/Teisendorf alleinbeteiligt von der nassen Fahrbahn ab. Die junge Frau aus Taching am See war mit ihrem Ford Focus auf der Bundesstraße Richtung Freilassing unterwegs. Dabei kam sie in einer Rechtskurve vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern, nach links von der Fahrbahn abkam und im linksseitigen Straßengraben liegen blieb.

Die 23-Jährige wurde mit dem RTW schwer verletzt ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht, Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro und musste durch den Abschleppdienst mit einem Kran geborgen werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser