Teisendorf war Endstation für gesuchten Verbrecher

Schleierfahnder: Dieb durch Zufall geschnappt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Durch eine zufällige Überprüfung der Personalien endete für einen 24-jährigen Mann, nachdem bereits gefahndet wurde, die Zugfahrt mit einer Verhaftung.

Am Donnerstag gegen 00.15 Uhr stellten Schleierfahnder in einem Zug auf der Strecke Salzburg - München einen 24-jährigen Mann aus Kroatien fest. Bei der Überprüfung seiner Personalien wurde festgestellt, dass gegen ihn zwei Haftbefehle bestehen. Zum einen muss er noch 110 Tage Freiheitsstrafe wegen Bandendiebstahl absitzen, zum anderen besteht eine Ausschreibung zur Abschiebung. Die Fahrt, die ihn nach Frankfurt führen sollte, war dann bereits in Teisendorf zu Ende. Der Mann wurde umgehend in die nächste Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser