Straftaten hielten Beamten auf Trab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis Freilassing - Was war das für ein Wochenende für die Polizeiinspektion Freilassing! Diebstahl, Unfälle und Sachbeschädigungen hielten die Beamten ganz schön auf Trab.

Freilassing – Geldbörse gestohlen worden

Am Freitag, 28.10.11, kurz vor 18.00 Uhr, wollte eine 72 Jahre alte Frau aus Piding in einem Kaufhaus an der Traunsteiner Straße noch Blumen kaufen. Ihren Einkaufswagen hatte sie vor dem im Gebäude befindlichen Blumenladen abgestellt. Im Einkaufswagen befand sich ihr Einkaufskorb mit ihrer Geldbörse. Der Einkaufswagen war nur ein paar Minuten unbeaufsichtigt. Doch dies reichte einem dreisten Dieb, um die Geldbörse zu stehlen. Die Rentnerin bemerkte den Diebstahl erst zu Hause in Piding und brachte ihn am Samstag zur Anzeige. Die Polizeiinspektion Freilassing bittet unter der Telefonnummer 08654/46180 um Hinweise.

Freilassing – Geparktes Auto angefahren

Am Samstag, 29.10.2011, wurde im Zeitraum von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr ein silberfarbener Pkw Opel Meriva angefahren. Der Opel war auf dem städtischen Parkplatz im Fürstenweg rückwärts auf einer markierten Stellfläche geparkt. Als die Eigentümerin aus Freilassing mit dem Auto wegfahren wollte, stellte sie fest, dass das vordere Kennzeichen auf den Scheibenwischern lag. Desweiteren war die Frontschürze beschädigt. Der Unfallverursacher hinterließ keinerlei Nachricht und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Freilassing, Telefon: 08654 46180.

Ainring – Zusammenstoß auf der B 20

Am Samstag, den 29.10.11, gegen 11.00 Uhr, ereignete sich auf Höhe Feldkirchen ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20. Dabei fuhr ein 53-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Österreich mit seinem Pkw von Freilassing kommend in Richtung Bad Reichenhall. Auf Höhe der Tankstelle wollte er links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Pkw eines 35jährigen Freilassingers. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden von mehreren tausend Euro an beiden Pkws. Gegen den 53-jährigen Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Freilassing – Unfall mit zwei leicht Verletzten auf der B 20

Am 28.10.2011 gegen 15:30 Uhr kam es auf der Bundesstraße 20 zwischen den Anschlussstellen Freilassing Mitte und –Nord zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt worden sind. Ein 23jähriger Salzburger wollte mit seinem Pkw nach links in einen Feldweg abbiegen um dort zu wenden. In diesem Moment wollte ein 43jähriger Pkw-Lenker aus Rogglfing den vorausfahrenden Salzburger überholen. Auf der linken Fahrbahnseite kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die schließlich neben der Straße im Bereich des Feldweges zum Stehen kamen. Dort prallte noch eines der Fahrzeuge gegen einen hier geparkten Pkw einer 51jährigen Freilassingerin. Bei dem Unfall wurde der Mann aus Salzburg und ein Insasse des überholenden Fahrzeugs leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Zwei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Mitterfelden – Windschutzscheibe beschädigt

Am 29.10.2011 kurz vor Mitternacht parkte eine 21jährige Frau aus Kirchanschöring ihren schwarzen Pkw der Marke Fiat vor einer Diskothek in der Gewerbestraße. Als sie etwa zwei Stunden später mit ihrem Wagen nach Hause fahren wollte, musste sie feststellen, dass jemand die Windschutzscheibe ihres Pkw beschädigt hatte. Ein bislang unbekannter Täter hat vermutlich mit einem Stein gegen die Scheibe geschlagen, die dabei großflächig gesprungen ist. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180

Verkehrsunfallflucht in Freilassing

Am Samstag, den 29.10.2011 wurde in der Zeit von 17 Uhr bis ca. 20 Uhr ein vor dem Anwesen Salzstraße 35 in Freilassing abgestellter Pkw Audi A 3 im Bereich des linken Außenspiegels angefahren.. Dadurch wurde das Spiegelgehäuse zerkratzt und zerbrochen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 70.- Euro. Der Verursacher entfernte sich ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zur Unfallflucht erbittet die Polizei Freilassing unter der Tel. Nr. 08654/46180.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser