„Stinkefinger“ an der Tafel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen- Am Wochenende wurde in die Hauptschule in Bischofswiesen eingebrochen. Der Täter stieg wahrscheinlich über das, wegen Sanierungsarbeiten, aufgestellte Gerüst in eines der Klassenzimmer.

Der Einbrecher zerstörte mutwillig den Fernseher und schlug zwei Stuhlbeine ab. Des weiteren schrieb er Beleidigungen an die Tafel und zeichnete eine Faust mit ausgestreckten „Stinkefinger“.

Die Polizei geht davon aus, dass die Beleidigungen gegen eine Lehrkraft gehen und es sich  um einen Schüler der Hauptschule handeln könnte.

Die Beamten brauchen noch Zeugen, um den Täter ausfindig zumachen. Wenn jemand Hinweise zur Tat oder Täter geben kann, soll sich dieser bei der Polizei in Bertesgarden (Tel.: 08652/94670) melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser