Geschwindigkeitsmessungen in Siegsdorf-Hammer

Schnellster war 30 km/h zu schnell unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf-Hammer - Am Mittwoch, in der Zeit von 14 Uhr bis 19 Uhr, führte die Verkehrspolizei Traunstein Geschwindigkeitsmessungen auf der B306 in beiden Fahrtrichtungen durch.

Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 60 km/h und einem Durchlauf von 2463 Fahrzeugen mussten 93 Autofahrer verwarnt werden. Zwei Fahrer, beide in Richtung Inzell unterwegs, werden angezeigt. Der Spitzenreiter war mit 90 km/h unterwegs und muss mit einem Bußgeld von 80 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser