Autounfall

Unfall: Vater und Sohn bei Überschlag verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Seeon-Seebruck - Am Sonntag kam es nach einem Überholvorgang zu einem Unfall. Die Polizei sucht nun einen Autofahrer, der wichtige Informationen liefern könnte.

Am Sonntag, den 23. Februar, gegen 16.45 Uhr ereignete sich in Seeon-Seebruck auf der TS 31 zwischen Seeon und Truchtlaching auf Höhe der Abzweigung „Ischl“ ein Verkehrsunfall.

Ein bislang noch unbekanntes Auto wurde von einem grauen BMW 5er überholt, als eine graue Mercedes A-Klasse aus der Ausfahrt Ischl in die TS31 einbiegen wollte. Der 77-jährige Mercedesfahrer aus dem Landkreis Mühldorf übersah das von links kommende Auto und blieb dann in der Fahrbahnmitte stehen.

Der 32-jährige BMW-Fahrer versuchte noch auszuweichen, touchierte jedoch den Mercedes und überschlug sich im angrenzenden Feld. Dabei wurde der Fahrer des BMW sowie dessen 16-jähriger Sohn aus dem Raum Seeon-Seebruck leicht verletzt. Die vier Insassen der A-Klasse blieben unverletzt.

Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Trostberg ist noch immer auf der Suche nach dem Fahrer des überholten Autos. Da dieser womöglich wichtige Hinweise zum Verkehrsunfall geben kann, soll er sich bitte unverzüglich unter der Telefonnummer 08621 / 9842-0 melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser