Motorrad prallt in Heck von Sattelzug

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schliersee/Laufen - Ein Motorradfahrer fuhr am Dienstag gegen den Anhänger eines Laufener Lkw-Fahrers und zog sich schwere Verletzungen zu.

Am 13. September, 10.45 Uhr, fuhr ein 59-jähriger Motorradfahrer aus Wien mit seiner Kawasaki durch Schliersee in Richtung Hausham. Kurz vor dem Hotel Schlierseer Hof hielt ein Lkw mit Anhänger, Fahrer war ein 47-jähriger Kraftfahrer aus Laufen, verkehrsbedingt an. Dies bemerkte der Kawasakifahrer zu spät und prallte gegen den Anhänger.

Dabei zog sich der 59-Jährige schwere Verletzungen zu und musste nach der Erstbehandlung durch den Notarzt. per Hubschrauber abtransportiert werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro an dem Motorrad. Die Ortsdurchfahrt Schliersee musste für etwa eineinhalb Stunden teilweise gesperrt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Schliersee war im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Miesbach

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser