Schwerer Unfall mit verletztem Rollerfahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es zur Mittagszeit des 08.09.11 in Waging Höhe Seeteufel. Ein Rollerfahrer beging einen massiven Vorfahrtsverstoß.

Lesen Sie dazu auch:

Erstmeldung mit Fotos

Ein 68-jähriger Rollerfahrer war von Waging kommend auf der Seestraße in Richtung Seeteufel unterwegs. An der Einmündung zur Staatsstraße 2105 wollte er links in Richtung Taching einbiegen. Nach Zeugenaussagen missachtete er dabei das dort angebrachte Stopp-Zeichen und fuhr ohne anzuhalten in die Staatsstraße ein.

Zur selben Zeit fuhr eine 33-jährige Frau aus Palling mit ihrem PKW von Taching kommend in Richtung Waging. Die Frau konnte auf den unerwartet und unmittelbar vor ihr auftauchenden Rollerfahrer nicht mehr reagieren und erfasste ihn frontseitig am Hinterrad. Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Vorsorglich wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Pkw-Lenkerin und die im Wagen mitfahrenden Kinder wurden nicht verletzt, jedoch zur Beobachtung ins Krankenhaus Traunstein verbracht. Zur Verkehrslenkung sowie Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Waging mit ca. 20 Mann im Einsatz.

Pressemeldung Polizei Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser