Schwerer Unfall mit zwei Lkw in Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Am Donnerstag, den 26. November, gegen 08.40 Uhr, kam es in Teisendorf auf der Staatsstraße 2103 zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Lkw. Ein 56-jähriger Garchinger fuhr mit seinem Lkw-Zug, von Anger her kommend, in Richtung Teisendorf.

In einer leicht abschüssigen Rechtskurve, kurz vor Windbichl, bremste der Kraftfahrer seinen Lkw stark ab, weil er eine Person am rechten Fahrbahnrand sah. Bei der Vollbremsung kam der Anhänger des Lkw auf die linke Fahrbahnseite. Hier kam ihm ein 52-jähriger Angerer mit seinem Klein-Lkw entgegen. Dieser konnte keine Bremsung mehr einleiten. Ungebremst stieß er mit der Fahrerkabine gegen den Anhänger. Durch die Wucht wurde der Klein-Lkw nach rechts in die Bankette geschleudert und stieß hier noch mal gegen einen Baum.

Der 52-jähriger Angerer wurde schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde durch die FFW Teisendorf befreit und mit dem Rettungshubschrauber Christoph in KKH Traunstein verbracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Ein Gesamtsachschaden wird auf etwa 15000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle war für ca. 3 Stunden gesperrt.

Lesen Sie dazu auch den Bericht mit Fotostrecke

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser