Schwerer Motorradunfall am Hallthurmer Berg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bayerisch Gmain - Gegen 19 Uhr fuhr ein 36-jähriger Berchtesgadener mit seinem Motorrad auf der B20 Richtung Berchtesgaden.

Kurz nach der zweiten Linkskurve des Hallthurmer Berges kam er nach links von seiner Fahrspur ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er dann frontal mit einem Pkw zusammen, welcher Richtung Bayrisch Gmain fuhr.

Der 63-jährige Reichenhaller Fahrer und sein Beifahrer hatten Glück und blieben augenscheinlich unverletzt. Der Motorradfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Kreiskrankenhaus nach Bad Reichenhall eingeliefert.

Die FFW Bayerisch Gmain unterstützte mit mehreren Fahrzeugen und sicherte die Unfallstelle ab. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung mit Fotos

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser