Wer hat von meinem Tellerchen gegessen?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau - Wenn man Hunger hat, kann man keine Rücksicht auf Öffnungszeiten nehmen: Unbekannte dachten sich wohl genau das bei ihrem "Besuch" in der Berggaststätte am Jenner.

Am Donnerstagmorgen, 16. August, wurde vom Restaurantleiter der Berggaststätte am Jenner festgestellt, dass Unbekannte in der Nacht das Restaurant heimgesucht hatten.

Dort wurden zum Teil Speisen warm gemacht und gegessen, außerdem wurde eine Menge Alkoholika (Bier, Wein, Spirituosen) getrunken bzw. entwendet. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Von der Küche aus gelangten die Täter durch ein Fenster, das sie öffneten, ins Freie.

Ein kleiner Teil der entwendeten Waren wurde etwa 100 Meter oberhalb der Gaststätte in Richtung Gipfelkreuz in einem ebenfalls entwendeten großen Brotkorb mit Henkel aufgefunden.

Einem Angestellten der Jennerbahn fiel bei seiner ersten Fahrt in der Nähe der Jennerbahnbergstation ein Pärchen auf, das dunkel gekleidet war und jeder einen Rucksack trug. Weitere Befragungen durch die Polizei ergaben, dass dieses Pärchen (etwa 25 Jahre, Frau dunkelhaarig mit Pferdeschwanz, Mann trug eine Kappe als Kopfbedeckung) anscheinend zu Fuß bis zur Mittelstation ging und dann mit einer der ersten Bahnen nach unten fuhr. Ob ein Zusammenhang besteht ist derzeit nicht bekannt.

Wer hat am Mittwochabend oder Donnerstagfrüh Beobachtungen gemacht, die mit dem Geschehen in Zusammenhang stehen könnten oder kann sonst Hinweise zu dem Fall geben?

Hinweise an die PI Berchtesgaden, Telefon 94670.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser