Brandalarm im Hotel - Feuerwehr im Einsatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - In der Nacht auf Sonntag schlug die Brandmeldeanlage des Hotels "Labenbachhof" bei der Integrierten Leitstelle Alarm. Durch ihr schnelles Eingreifen konnte die Feuerwehr Schlimmeres verhindern:

In der Nacht auf Sonntag, 19. April 2015, schlug bei der ILS die Brandmeldeanlage des Hotels „Labenbachhof“ an. Dank des raschen Einsatzes der Feuerwehr war die Brandstelle schnell lokalisiert worden und das Feuer gelöscht. Personen sind nicht zu Schaden gekommen.

Um 00:46 ging die Meldung bei der Einsatzzentrale ein. Das Feuer war in einem Büroraum ausgebrochen. Der entstandene Schaden hält sich mit ca. 2000 Euro in Grenzen. Ein Übergriff auf andere Räumlichkeiten bzw. das gesamte Gebäude war nicht zu befürchten. Das Hotel wird derzeit unter anderem von Schulklassen und Jugendlichen im Rahmen von Klassenfahrten genutzt.

Die Brandursache ist derzeit nicht geklärt. Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Traunstein hat zusammen mit den Beamten der Polizeiinspektion Ruhpolding die Ermittlungen zur Klärung des Brandausbruches aufgenommen.

Insgesamt 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Ruhpolding und Inzell sorgten für den glimpflichen Ausgang des Geschehens.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © timebreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser