Zu schnell: Lkw verliert Holzstämme

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reit im Winkl - Ein mit Holzstämmen beladener Lkw ist auf der B 305 von Ruhpolding in Richtung Reit im Winkl bei Seegatterl von der Fahrbahn abgekommen.

Gegen 9.17 Uhr fuhr ein mit Holzstämmen beladener Lkw mit Anhänger auf der B 305 von Ruhpolding in Richtung Reit im Winkl. Nach Seegatterl, in einer Linkskurve, kam der Lkw wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf den rechten Randstreifen. Der Anhänger brach aus und kam in starke Schräglage. Dabei rissen die Spanngurte und die seitlichen Rungen brachen. Die gesamte Ladung, 28 Holzstämme mit 4 m Länge, fiel vom Anhänger und landete rechts und links der Fahrbahn im Straßengraben.

Die B 305 war für zwei Stunden wegen der Bergung der Baumstämme nur einseitig befahrbar. Der 30-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Lkw entstand kein Schaden, der Anhänger wurde erheblich beschädigt.

Pressemeldung Polizeistation Reit im Winkl

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser